Magnetfeldtherapie

Das Anwendungsgebiet der Magnetfeldtherapie ist vielseitig und umfasst unter anderem die Behandlung von Arthrosen, Hüft-und Ellbogengelenksdysplasie, weiterer Gelenkserkrankungen, Muskelschwäche, Muskelverspannungen,- oder Hartspann, Sehnenverletzungen,- oder Entzündungen sowie allgemeine Schmerztherapie. Zudem kann die Art der Therapie zur Durchblutungsanregung, allgemeinen Leistungssteigerung, Entspannungsbehandlung oder zum Aufbau des Immunsystems genutzt werden.

Während der Behandlung wird das Tier mit schwachen pulsierenden Magnetfeldern behandelt. Diese werden mit Hilfe sogenannter Spulen innerhalb einer speziellen Magnetfelddecke bzw. Magnetfeldmatte erzeugt. Die Frequenzen und Intensitäten sind dabei stufenlos regelbar und können auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Tieres abgestimmt werden. Tiere reagieren auf diese vollkommen schmerzfreie Therapie wesentlich besser und sensibler als Menschen. Sie werden schnell merken, wie Ihr Tier entspannt, eventuell sogar während der Behandlung einschläft.

Nähere Informationen erhalten sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

Um einen noch größeren Behandlungserfolg durch kürzere Behandlungsintervalle und  Kosten für den Tierbeseitzer  zu sparen , verleihen wir die Magnetfelder, sowohl für den Kleintier, als auch für den Pferdebereich gegen eine kleine Gebühr. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse hierauf an.

Kontaktdaten

REHANIMAL

Isabell Ruploh
Bismarckstraße 89
59558 Lippstadt-Lipperode

 

Telefon: +49 175 2071070

             02941- 8287052

 

E-Mail: info@rehanimal.de

 

 

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder Behandlungsabläufen? Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, gebe ich folgenden Hinweis: Die naturheilkundlichen Therapien sind wissenschaftlich
umstritten und werden von der Lehrmedizin zur Zeit noch nicht anerkannt. Hinweis nach § 3 Heilmittelwerbegesetz
.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rehanimal